Portrait

Tilman Albrecht - Ihr Fachmann für Veranstaltungssicherheit.

Meister für Veranstaltungssicherheit (TÜV)

Meister für Veranstaltungstechnik (IHK)

Brandschutzbeauftragter (TÜV)


 

Der Gründer...

Darf ich mich vorstellen? 

Mein Name ist Tilman Albrecht (Jahrgang 1975) und ich bin Meister für Veranstaltungstechnik (IHK) und Fachmeister für Veranstaltungssicherheit (TÜV). 

Ich war als freier Mitarbeiter für den grossen süddeutschen Radiosender Hitradio antenne1 für die Bereiche Aussenübertragung und technische Realisation von Events verantwortlich. Im Anschluss daran arbeitete ich mehrere Jahre als Veranstaltungstechniker in Griechenland und Spanien.
Seit 2007 bin ich in der Schweiz tätig. Zunächst als Projektleiter mit dem Schwerpunkt Coorperate Events und als Dozent für Eventmanager im Bereich Veranstaltungstechnik, seit 2015 selbständig arbeitend mit meinem Unternehmen eventuality mit dem Schwerpunkt Veranstaltungssicherheit. Zu meinen Kunden gehören eine international renommierte Universität in Zürich und Veranstalter in den Bereichen Business, Messe, Openair, Kultur und Kongress.
Ich konnte regelmässig als Co-Autor im Proscenium, der Verbandszeitschrift des Schweizerischen Verbands technischer Bühnenberufe publizieren und bin Fachautor des Online Kompendiums Eventfragen, welches sich mit dem Thema Veranstaltungssicherheit auseinandersetzt.

Als einer von vier Autoren des Buches „Veranstaltungsrecht Deutschland - Österreich - Schweiz“ war ich massgebend für den Schweizer Teil dieses Werkes verantwortlich.


...der Fachplaner...

Ich heisse Marius Wellnitz und bin Veranstaltungskaufmann wie auch Fachkraft für Veranstaltungstechnik. Seit Mai 2020 unterstützte ich eventuality im Bereich Veranstaltungssicherheit.

Als gebürtiger Rheinländer verschlug es mich nach dem Fachabitur und nach den ersten kleineren Jobs in der Konzert- und Festivalbranche nach Hamburg. Dort absolvierte ich eine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann im Bereich Messe und Kongress.

Nach einem Jahr auf Reisen beschloss ich, mehr über den technischen Teil von Events zu erfahren und absolvierte schliesslich eine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik bei einem grossen deutschen Veranstaltungstechnik-Dienstleister. Nachdem ich mir dort mein technisches Wissen angeeignet habe, durfte ich erste Führungserfahrungen als stellvertretender Teameiter sammeln.

Später verschlug es mich dann aus privaten Gründen in die Schweiz, wo ich zurzeit als Technischer Projektleiter in einer der imposantesten und grössten Veranstaltungsstätten des Landes arbeite. Daneben bin ich zweitweise auch als Stage-Manager und Produktionsleiter auf Festivals und Konzerten unterwegs.

In meiner Freizeit mache ich gerne Sport und bin regelmässig auf Festivals zu finden (sofern ich nicht beruflich dort bin…). Seit dem Frühjahr 2020 unterstütze ich eventuality als freier Mitarbeiter in allen Fragen rund um das Thema Veranstaltungssicherheit.


...die Texterin...

Mein Name ist Angelina Schlegel. Ursprünglich aus der Gesundheitsbranche hat es mich später in die Kommunikation verschlagen. Seitdem unterstütze ich eventuality in der Kommunikation und im Marketing.

Meine Erstausbildung absolvierte ich in der Pflege und sammelte so die ersten Berufserfahrungen in Spitälern. Später zog es mich dann in die Kommunikationsbranche und ich absolvierte einen Bachelor in Organisationskommunikation und Journalismus in Winterthur. Seit 2018 texte und poste ich für eventuality und unterstütze die Kommunikation und das Online-Marketing. Daneben bin ich als Freelancerin für DoDifferent, eine kleine Unternehmensberatung mit Sitz in Zürich, tätig. In meiner Freizeit trifft man mich auf meiner Yoga-Matte, in der Natur und unterwegs in fernen Ländern an. 


...und die gute Seele des Unternehmens

Mein Name ist Daniela Hennicke (Jahrgang 1979), ich absolvierte in Leipzig mein Studium der Betriebswirtschaft und bildete mich in der Schweiz zur Personalfachfrau weiter.

Geboren und aufgewachsen bin ich in Ostdeutschland. Nach meinem Studium führte mich mein beruflicher Lebensweg zunächst mehrere Jahre nach Griechenland und Spanien, wo ich in der Hotellerie tätig war. Seit über 10 Jahren bin ich nun schon in der Schweiz sesshaft und arbeitete die ersten Jahre in der Gastronomie als Betriebsassistentin und später als Personalerin. Aktuell bin ich als HR-Fachfrau in einem IT-Unternehmen tätig. Bei eventuality bin ich seit der Firmengründung mit Aufgaben im Controlling und im administrativen Bereich betraut und fungiere als Lektorin und „Tabellenkonstrukteurin““.


Haben Sie noch Fragen? Wir sind gerne für Sie da!